DONAUINSELPLATZ 1210 WIEN | T +43 1 271 4097 | F +43 1 271 6865   locker

Das COMPASS-System am Schulschiff bietet eine individuelle Unterstützung, Beratung und Förderung sowohl von SchülerInnen mit Förderbedarf, als auch von jenen mit Begabungen in bestimmten Bereichen.

Als Kontaktlehrerin für zweisprachig aufwachsende SchülerInnen organisiert Mag.a Maria Marizzi Kurse für Deutsch als Zweitsprache (1. - 4. Klasse) und bietet Informationen zur muttersprachlichen Förderung und Beratung für Eltern zweisprachiger SchülerInnen in schulischen Angelegenheiten. Sie ist zudem Ansprechperson für den mehrsprachigen Redewettbewerb „SAG’S MULTI“ und das START-Stipendien-Programm.

Kontakt: Mag.a Maria Marizzi
Nähere Informationen: Förderung von Mehrsprachigkeit am Schulschiff

Coaching bietet ein lösungsorientiertes Beraten als Angebot an SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern, wenn der Wunsch besteht, an Haltungen zu arbeiten und neue Fähigkeiten zu erwerben. Die Arbeit bezieht sich immer auf die Person, d.h. auf den/die Schüler/in oder auf den Vater/die Mutter oder den/die Lehrer/in.

Kontakt: Mag.a Birgit Eichinger

Der Schulversuch "KoKoKo" ist ein wesentlicher Teil des Profils der Schule. Durch die KoKoKo-Stunden ist der Bedarf an Beratungsgesprächen offensichtlich geringer als in anderen Schulen. Ansprechpersonen bei Fragen des KoKoKo-Unterrichts, für das Sammeln und Bereitstellen von Informationsmaterial und das Schaffen von Austauschmöglichkeiten sind Mag.a Bettina Fichtenbauer-Reysach und Mag. Helmut Dörflinger.

Kontakt: Mag.a Bettina Fichtenbauer-Reysach & Mag. Helmut Dörflinger
Nähere Informationen: KoKoKo - Kooperation, Kommunikation & Konfliktlösung

Bei Konflikten zwischen SchülerInnen vermitteln auf Anfrage unsere KonfliktlotsInnen (SchülerInnen der 4. - 8. Klasse), die in einer eigenen Unverbindlichen Übung ausgebildet werden. Der Kontakt kann über -Mag.a Bärbel Breuss und Mag. Andreas Jindra (Coaches) oder direkt zu den KonfliktlotsInnen hergestellt werden.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In physischen und psychischen Notfällen sowie in grundsätzlichen Gesundheitsfragen wie etwa der üblichen Schuluntersuchung steht das Team der Schulärzte Dr. Lotte Gengler und Dr. Richard Szlezak zur Verfügung.

Kontakt: Schularztteam

Die SchülerInnenberatung ist hauptsächlich für die Schullaufbahnberatung zuständig. Bei Problemen anderer Art kann ein erstes Gespräch stattfinden, anschließend wird weitervermittelt. Ein weiterer Aufgabenbereich sind Informationsveranstaltungen für die Eltern zu Themen wie die Wahl des Zweiges zwischen Gymnasium oder Realgymnasium, die Neue Oberstufe oder die Reifeprüfung.

Kontakt: Mag.a Birgit Eichinger & Mag. Georg Lust

Das Angebot der Schulpsychologie umfasst unter anderem die Durchführung psychodiagnostischer Untersuchungen, die schulpsychologische Beratung von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Schulleiterin (auch längerfristig). Zu den Aufgaben der Schulpsychologin gehört auch eine Kooperation mit schulischen und außerschulischen Beratungs- und Betreungseinrichtungen.

Kontakt: Schulpsychologin Mag.a Isabella Weber

Im Rahmen einer SELB bietet die Mediatorin und Beratungslehrerin Mag.a Bärbel Breuss individuelle Klärungsgespräche für SchülerInnen und deren Eltern in Problemsituationen und Hilfestellungen bei der Vermittlung an geeignete schulische und außerschulische Beratungs- und Betreuungseinrichtungen. Sie ist außerdem AnsprechpartnerIn für LehrerInnen bei schwerwiegenden Konflikten zwischen SchülerInnen oder im Klassenverband (z.B. Mobbing).

Kontakt: Mag.a Bärbel Breuss (BRE)

Das Tutorinnensystem am Schulschiff vermittelt Lernbegleitung für SchülerInnen der Unterstufe. Als TutorInnen werden geeignete SchülerInnen der Oberstufe nach deren Noten im entsprechenden Fach und nach persönlicher Empfehlung durch die jeweiligen FachlehrerInnen ausgewählt. Mag.a Bettina Fichtenbauer-Reysach dient als Ansprechperson sowohl für UnterstufenschülerInnen, die Lernbegleitung in Anspruch nehmen wollen, als auch für OberstufenschülerInnen, die als TutorInnen tätig werden wollen.

Kontakt: Mag.a Bettina Fichtenbauer-Reysach
Download: Formulare zur Anmeldung / Formular für TutorInnen