DONAUINSELPLATZ 1210 WIEN | T +43 1 271 4097 | F +43 1 271 6865   locker

Projekt Fotobuch Schottlandsprachreise

Im Rahmen des diesjährigen Projektmanagmentseminars hat unsere Gruppe, also Niklas K., Christopher D.M. und Adrian W., sich als Ziel gesetzt die Idee eines Fotobuches unserer Intensivsprachreise nach Schottland zu verwirklichen.

Die ersten Schritte bei der Durchführung des Projekts waren das Logodesign, die Auswahl eines vertrauenswürdigen Fotobuchanbieters, die Ermittlung des Preises des Fotobuches und die Dauer des Versandes des Fotobuches, wobei es glücklicherweise keinerlei Differenzen gab.

Als nächstes sollten wir den Kontakt mit einer anderen Gruppe aus unserer Klasse aufnehmen, da diese anfangs dasselbe Thema wie wir genommen hatten. Damit unsere Fotobücher nicht ident waren, einigte sich unsere Gruppe mit der anderen vorerst darauf, dass sie die Landschaft und die Sehenswürdigkeiten fotografieren würde und wir die Menschen. Im Laufe der Zeit löste sich dieses Problem jedoch sowieso von selbst da die andere Gruppe sich entschied einen Film zu drehen anstatt der Erschaffung des ursprünglich geplanten Fotobuches.

Ein bisschen Zeit verging und am 26. April startete dann die Reise nach Schottland. Unsere Dreimanngruppe machte, über die 10 Tage, die wir dort verbrachten verteilt, insgesamt rund 900 Fotos. Zurück in Wien mussten wir nur noch an einem Nachmittag circa vier Stunden länger in der Schule verbringen um zu entscheiden welche die besten Fotos für unser Fotobuch seien.

Danach fragten wir Lehrer, Schüler und Eltern ob sie denn Interesse an dem Kauf eines Fotobuches hätten und bestellten daraufhin die benötigte Anzahl der Fotobücher.

 

Projekt Film Schottlandsprachreise

Wir haben uns vorgenommen einen Film über unsere Sprachreise in Schottland zu gestalten, aber da unser „Hauptereignis“, nämlich die Schottlandreise, erst vom 26.4.-5.5. stattfand, haben wir unser Projekt erst Mitte Mai begonnen.

In unserem Film über die Sprachreise haben wir versucht Freizeitfotos, Klassenfotos und Bilder von Sehenswürdigkeiten zu zeigen.

Jede von uns 5, hat Bilder und Videos aufgenommen, somit wurde unser Film vielseitig und nicht so langweilig.

Deli M.,Violeta N., Alex S., Sarah Z., Sara N.

6D

 

Lesenacht

Bei dem Projekt “Lesenacht” planten wir, Lisa Moravec, Alexandra Puzeman, Veronika Hovorka, Joyce Hoang und Judith Stifter eine Übernachtung der Klasse 3A in deren Schule NMS Kagran von 13.6. bis 14.6.

Unser Projekt wurde wegen disziplinären Auffälligkeiten, der Klasse 3A, von der Projektauftraggeberin abgesagt.

Die Schüler und Schülerinnen hätten sich um 17 Uhr mit uns in der Schule getroffen, wo ein Teil direkt mit einer weiteren Aufsichtsperson in das nächstgelegene Geschäft einkaufen gegangen wäre und der andere Teil hätte begonnen herzurichten, um gemeinsam backen und kochen zu können.

Nach dem gemeinsamen Essen hätte noch eine Rätselrallye durch die dunkle Schule stattgefunden, die die Kinder mit Taschenlampen durchgeführt hätten.

Um dem Namen des Projekts treu zu bleiben, wäre am Abend das Buch „Im Chat war er noch süß!“, von Anette Weber, vorgelesen und Arbeitsblätter bearbeitet worden.

Wir hätten zusammen mit den Kindern und Aufsichtspersonen im Turnsaal auf Weichböden oder Turnmatten übernachtet.

Nach dem gemeinsamen Frühstück hätten alle wieder weggeräumt und die Schüler und Schülerinnen wären direkt in den Unterricht gegangen.

 

Bild: Teilnehmer der Schottlandsprachreise 2018

Powered by mod LCA