Gar nicht so selten ist unsere Schule das Ziel internationaler Delegationen. So auch wieder am 13.12.2018, als im Rahmen einer EU-Konferenz von Bildungsdirektorinnen und -direktoren eine Gruppe von 20 Teilnehmern und Teilnehmerinnen das Schiff besuchten.

Derartige Gelegenheiten ermöglichen es unseren Schülerinnen und Schülern erworbene Kompetenzen im "Realeinsatz" anzuwenden. Nach einem musikalischen Empfang durch den Chor der 1F unter Vera Wiesinger und den Willkommensworten von Herrn Dir. Harald Schwarz, präsentierten Lena und Angel aus der 8A in fließendem Englisch die kurze Geschichte des Schulschiffes. "Sag's multi!"-Gewinnerinnen Michelle (7A) und Joyce (7E) stellten ihre rhetorischen Fähigkeiten und diesen vielsprachigen Redewettbewerb gewohnt wortgewandt vor.

An diese Vorträge schloss sich ein Rundgang der Gäste durch das "Schulgebäude", geführt von Schülerinnen und Schülern der 6A.

Zurück im MZR verbrachten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen den Rest der knappen Besuchszeit in angeregter Diskussion mit den Kolleginnen Schmidl (Erasmus), Marizzi („Sag's multi!") und Holy-Kiermayr (UNESCO) nach deren jeweiligen Vorträgen.

Den Gästen hat's gefallen, den beteiligten Schülerinnen und Schülern auch!

IMG_9366_-_Chor_der_1F.jpg IMG_9370_-_Angel_und_Lena.jpg IMG_9372_-_Joyce_und_Michelle.jpg

IMG_9377_-_Prof._Schmidl.jpg IMG_9379_-_Prof._Marizzi.jpg IMG_9382_Prof._Holy-Kiermayr.jpg

IMG_9394_-_Prof._Goschnik_bei_Verabschiedung.jpg