DONAUINSELPLATZ 1210 WIEN | T +43 1 271 4097 | F +43 1 271 6865   locker

Schulformen und Schwerpunkte

Video: Schulformen und besondere Angebote am GRg 21 Bertha von Suttner - Schulschiff

Das GRG 21 Bertha von Suttner - Schulschiff ist ein (Real-)Gymnasium in Vollform mit zwei grundsätzlichen Zweigen, die nach der 6. Schulstufe (2. Klasse) gewählt werden:

  • Gymnasium (G) mit Schwerpunkt Sprachen
  • Realgymnasium (RG) mit Schwerpunkt Mathematik und Naturwissenschaften

Schulformen

Für alle Schulformen: 

  • In allen Klassen gilt die Fünf-Tage-Woche.
  • Freigegenstände und Unverbindliche Übungen können je nach Angebot und Nachfrage pro Jahr von der 1. bis zur 8. Klasse im Ausmaß von maximal sechs Wochenstunden zusätzlich gewählt werden.
  • Legastheniebetreuung und Deutsch Plus (=Deutsch für Zweisprachige) werden angeboten.
  • Seit dem Schuljahr 1995/96 wird in allen Klassen der Schulversuch KoKoKo (Kooperation - Kommunikation - Konfliktlösung) durchgeführt.
  • Offene Lernformen werden vor allem in der Unterstufe verstärkt eingesetzt.
  • In der Oberstufe werden in verschiedenen Fächern einsemestrige Wahlkurse angeboten, die von den Schülerinnen und Schülern gewählt und im Laufe der 6., 7. und 8. Klasse im erforderlichen Ausmaß absolviert werden müssen (das sind für das Gymnasium 6 Wahlkurse, für das Realgymnasium 8 Wahlkurse). Diese Wahlkurse werden in einem Kursbuch jeweils für das kommende Schuljahr mit einer Kurzbeschreibung angeboten.
  • Von der 5. bis 8. Klasse bieten wir zu Schulbeginn einwöchige Startseminare, die Schlüsselqualifikationen (Präsentation, Projektmanagement, etc.) vermitteln.
  • Alle Klassen sind mit einem Computer und Internetzugang ausgestattet.